Kino trifft Theater

Traditionell besucht der Verein einmal im Jahr eine andere Esslinger Kultureinrichtung. Diesmal war es das Kommunale Kino, das seit drei Jahrzehnten ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt ist. Die Geschäftsführerin des „KoKi“, Sibylle Tejkl ,stellte in launiger Form Konzeption und Bildungsauftrag des eingetragenen Vereins mit ca. 1400 Mitgliedern vor. Neben dem populären Kino auf der Burg gibt es das Kinderkino GONZO, das Jugendkino, das Film-Café, originalsprachliche Angebote, das QuerFilmFestival, Kino & Talk und vieles mehr. Bärbel Braun-Nickel vom Verein dankte Sybille Tejkl, bevor die Mitglieder den wunderbaren britischen Spielfilm „The Lady in the Van“ mit der zweifachen Oscar-Preisträgerin Maggi Smith genossen. Im Anschluss an den Film gab es im „Lux“, der Gastronomie des KoKi, bei einem gemütlichen Ausklang noch viele Gespräche, die um die Filmerei, aber auch übers Theater gingen.


Warning: Undefined property: stdClass::$post_content in /home/www/wp-content/plugins/complianz-gdpr/cookie/class-cookie-admin.php on line 1799

Warning: Undefined property: stdClass::$post_content in /home/www/wp-content/plugins/complianz-gdpr/cookie/class-cookie-admin.php on line 1803

Warning: Undefined property: stdClass::$post_content in /home/www/wp-content/plugins/complianz-gdpr/cookie/class-cookie-admin.php on line 1805